Coming up PuG #24

Das Thema der PuG #24 lautet Zukunft. Unten findet ihr einige Anregungen, wie ihr das Thema ausfüllen könntet. Selbstverständlich könnt ihr auch zu jedem anderen Thema Beiträge zusenden. Neben Artikeln freuen wir uns über Gedichte, Fotos etc.  Sendet uns euren Beitrag bis 01. April.

Coming up PuG #24

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Thema der PuG #24 lautet Zukunft. Unten findet ihr einige Anregungen, wie ihr das Thema ausfüllen könntet. Selbstverständlich könnt ihr auch zu jedem anderen Thema Beiträge zusenden. Neben Artikeln freuen wir uns über Gedichte, Fotos etc.  Sendet uns euren Beitrag bis 01. April.

Coming up PuG #24

Das Thema der PuG #24 lautet Zukunft. Unten findet ihr einige Anregungen, wie ihr das Thema ausfüllen könntet. Selbstverständlich könnt ihr auch zu jedem anderen Thema Beiträge zusenden. Neben Artikeln freuen wir uns über Gedichte, Fotos etc.  Sendet uns euren Beitrag bis 01. April.

[Politik]
  • Das neue Jahrzehnt in der Weltpolitik: Das Ende der Geschichte vs. Neue Weltordnung
  • Rückblickend betrachtet: Sinn und Unsinn des Impeachment-Verfahrens gegen Trump
  • Großbritannien nach dem Brexit: Wie vereinigt ist das Königreich? 

[Gesellschaft]
  • Leben 4.0: Wie wird und wie muss sich unser Leben im nächsten Jahrzehnt ändern?
  • Klimarevolution: Wie sehen Landwirtschaft, Stadtplanung und Umweltschutz von morgen aus?
  • Religion, Yoga, “Wokeness”, FItness-Fanatismus und Instahype – Sinnsuche im neuen Jahrzehnt
[Recht]
  • Zeit für das digitale Staatsexamen?
  • Rechtsunsicherheit – Welche Regeln gelten bis zum Abschluss der Brexitgespräche?
  • Ewig gestrig oder Wegbereiter des Fortschritts? – Das Recht im Umgang mit technischem Fortschritt, der Digitalisierung und modernen Lebens-/Familienmodellen
[Kunst & Kultur]
  • Deutschlands koloniales Erbe: Umdenken in der Kulturszene?
  • Goldene 20er – Alles schonmal da gewesen oder kann sich die Mode noch neu erfinden?
  • Ohne Abo geht’s nicht – was Netflix, Amazon Prime, HBO und Co. für die Filmindustrie und unser Konsumverhalten bedeuten

Mehr Infos zum Thema findest du hier

Titelbild PuG#24 original

PuG #24 ZUKUNFT

Voller Stolz können wir euch verkünden, dass nicht nur unsere Kooperation mit unserem Förderer, der Kursbuch Kulturstiftung, verlängert wurde, sondern die PuG sich nun auch preisgekrönt nennen darf! Beim Campus Presse Award 2019 wurden wir für unsere Ausgabe zum Thema FREMDE mit einem Sonderpreis geehrt. Großartige Aussichten also, um in die ZUKUNFT zu blicken! Andererseits war Albert Einstein der Meinung “Ich denke niemals an die Zukunft, sie kommt früh genug.” Gerade das Corona-Virus verdeutlicht: Zukunft ist schwer planbar und lässt sich wohl kaum durch einen Blick in die Glaskugel vorhersagen. Auch wenn die letzten Wochen viel in unserem Alltag verändert haben, Menschen sind anpassungsfähig. Dies zeigen beispielsweise die neuen Formen der Fridays for Future-Bewegung von Morgen oder die (wohl zu) schnelle Umstellung der universitären Lehre auf reine Online-Veranstaltungen. Diesen und weiteren Themen gehen unsere Autorinnen und Autoren in PuG #24 nach. Viel Spaß beim Lesen!

Aus der aktuellen Ausgabe

[LEITARTIKEL]

cole-keister-vEgVWRBr2VY-unsplash

Foto: https://unsplash.com/photos/vEgVWRBr2VY

Digitale Lehre?
Wie wir unsere Universitäten verlieren • von Philipp Eschenhagen

 Hochschullehrer, Fachbereichsleiterinnen, die gesamte erweiterte universitäre Führungsriege geben in diesen Corona-Zeiten gerne die digitalen Pioniere Deutschlands. Ihr Pioniergeist äußert sich in „Zentren für digitalen Wandel“, „e-learning“-Projekten, „Wiseflow“-Klausuren und „Zoom“-Unterricht. Die universitäre Landschaft müsse endlich im 21. Jahrhundert ankommen, der digitale Wandel wie eine frische Brise durch vermuffte Seminarräume ziehen. Es ginge in diesen Zeiten darum, Durchhaltevermögen zu beweisen. Eine Verzögerung des Lehrbetriebs dürfe man sich nicht erlauben, das könne weder den Studierenden noch dem Arbeitsmarkt zugemutet werden. Und überhaupt: Die Krise als Chance sehen! Nicht groß lamentieren, sondern nachholen, was ohnehin seit Jahren wartet: Die Digitalisierung der Lehre! An amerikanischen Unis schon längst selbstverständlich, müssten wir in Europa endlich nachziehen. Dem Virus jetzt mit einem gemeinsamen Kraftakt auch an den Universitäten begegnen!  

MEHR LESEN …

[POLITIK]

fff

Foto: https://unsplash.com/photos/xYY7WADfens

Die Klimabewegung von Morgen

Wie kann es die Klimabewegung schaffen, die entscheidende Zeit nach Corona zu prägen? • von Clara S. Thompson

Das Jahr 2019 war der Beginn einer neuen Ära von Klimaprotesten. Mit Fridays for Future, Extinction Rebellion und vielen anderen traten neue Gruppen in den Radar der allgemeinen Öffentlichkeit und sorgten mit ihren Aktionen für Aufsehen. Anstatt freitags in die Schule zu gehen wurde gestreikt. An Stelle von Autos besetzten Menschen die Straßen, und hielten offene Versammlungen mitten in der Stadt ab. MEHR LESEN …

[GESELLSCHAFT]

augustine-wong-Bt1nqZWt4BM-unsplash

Foto: https://unsplash.com/photos/Bt1nqZWt4BM

Ende der Gleichgültigkeit

75  Jahre nach Auschwitz – Deutschland 2020 • von Lionel Reich

Liebe Leserin, lieber Leser,  

 vor 75 Jahren, am 27. Januar 1945, wurde das Konzentrationslager Ausschwitz von der Roten Armee befreit. Jenes Konzentrationslager, indem insgesamt über eine Million Jüdinnen und Juden ermordet wurden. Unter ihnen die gesamte Familie meiner Großmutter: Ihre Eltern Simon und Manja Mincberg und ihre Zwillingsschwestern. Auch mein Großvater war in Auschwitz gefangen gehalten. MEHR LESEN…

[RECHT]

Familienrecht

Das Recht im Umgang mit modernen Familienformen

Wie groß ist die Diskrepanz zwischen Recht und gesellschaftlicher Realität? • von Anna Isfort

Das deutsche Familienrecht und die familienrechtlich geprägten Bereiche anderer Rechtsgebiete haben sich in den letzten 120 Jahren stark gewandelt. In der ursprünglichen Fassung des BGB von 1900 wurde noch zwischen der väterlichen und der mütterlichen Gewalt unterschieden, wobei letztere der väterlichen stets untergeordnet war. MEHR LESEN …

[Kunst & Kultur]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle lesen ARCHIV

coverfreiheit

FREIHEIT Kann es echte Freiheit geben? // FREMDE Die Sucht nach Fremde // SCHEITERN Die Demokratie im Reformstau // NEUANFANG Umbruchzeiten // #19 Spot the Difference: Truth or Alternative Truth // #18 Die Unmöglichkeit einer Insel // #17 Freie Radikale // # 16 Christian Europe versus Fortress Europe // #15 Wenn nichts bleibt, als zu gehen // #14 Pressefreiheit? Narrenfreiheit! // #13 Palandt war Nazi, kommentiert hat er nie

FÖRDERUNG & KOOPERATION

Seit 2018 werden wir von der Kursbuch Kulturstiftung gefördert. Ihr und insbesondere ihrem Geschäftsführer, Herrn Dr. Sven Murmann, gilt unser besonderer Dank. Gemeinsam mit der Kursbuch Kulturstiftung organisieren wir regelmäßig Veranstaltungen.

Leave a Reply

Close Menu